Tag Archives: Wok Rezepte

Geschmortes Bauchfleisch

Schweinebauchfleisch Rezept

Liebe Freunde, Liebe Bekannte, Liebe Unbekannte, Liebe Spamer,

für vier Wochen fahre ich in meine Heimat China zurück. Es warten auf mich 30°C, jede Menge Hausarbeiten, nervige Behördengänge und… meine Eltern! Bevor ich los fliege und mich in das vertraute und gleichzeitig fremde Leben hinein stürze, möchte ich noch ein Rezept posten, was typisch chinesisch und sündhaft ist: sündhaft ungesund und sündhaft lecker.

Es ist mein heißgeliebtes Rezept “geschmortes Schweinebauchfleisch mit Kartoffeln.” Mit diesem Rezept habe ich einige deutsche Mägen erfolgreich erobert. Wir brauchen:

Reisbrei mit Pidan

Reisbrei mit tausendjährigen Eiern

In der chinesischen Küche ist Brei sehr verbreitet. Während in Nordchina meistens süßer bzw. neutraler Brei getrunken wird, gibt es in Südchina, insbesonders in der Provinz Guangdong, verschiedene salzige Breisorten.

Brei ist bekömmlich, wärmt den Magen und ist besonders geeignet für Kinder und ältere Menschen. Meistens wird Brei frühmorgens getrunken. Mit Baozi (Teigbrötchen) zusammen ist das dann ein typisches, chinesisches Frühstück.

Tomatensuppe mit Eiern

Tomatensuppe mit Eier

In jeder chinesischen Familie wird Tomatensuppe mit Eiern gekocht. Jede Familie macht es aber etwas anders. Manche benutzen Gemüsebrühe und andere nehmen nur Wasser. Manche braten die Tomaten vor und andere machen es nicht. Eine ultimative Regel gibt es nicht.

Für mich ist es im Laufe des Jahres zur Gewohnheit geworden, dass ich die Tomatensuppe ohne Gemüsebrühe, mit Vorbraten und ohne Stärke koche. Das Ganze ist sehr leicht und wirkt durch die milde Säure der Tomaten sehr frisch.

Gebratene Rinderwurst

Gebratene Wurst

Habe ich schon gesagt, dass ich seit einiger Zeit ein Fan der türkischen Küche bin? Nein? Also. Ich bin seit einiger Zeit ein Fan der türkischen Küche… abgesehen von Döner.

Ich esse nicht nur gerne Löffelsalat und Lammspieß in türkischen Restaurants, ich kaufe auch immer wieder in türkischen Supermärkten ein. Seit zwei Wochen hat sich eine Packung scharfe türkische Rinderwurst zu ihren deutschen Kollegen in meinem Kühlschrank gesellt. Und sie mussten dringend weg.

Verarbeitet wurden die Würste nach dem Hunan-University-of-Finance-and-Econmic-Style. Das ist die Uni, wo ich vier Jahre lang studiert habe. Auf dem Gelände schlängelt sich eine schmale Straße, wo sich auf beiden Seiten kleine Essbuden mit provisorischen Blechdächern nebeneinander reihen. Man konnte dort einfach die Zutaten zusammen stellen und kochen lassen. Eins meiner Lieblingsspeise ist gebratene Würste.

Wok-Rezept mit Kohlrabi

Umfrage No. 1/2012

Machst Du im Supermarkt die Blätter von Kohlrabis oder Möhren ab?

[   ] Ja.
[   ] Nein.
[   ] Meine hochschwangere Frau geht Einkaufen, während ich Fußball gucke. Also nein.

In meinen ersten Tagen in Deutschland habe ich mich immer gefragt, was der Sinn dieser Handlung ist. Wenn ich ehrlich bin, habe ich es bis heute immer noch nicht verstanden.  Spart man damit Geld? Nein, Die Möhren und Kohlrabis werden nach Bund bzw. Stück verkauft. Spart man damit Zeit? Nein, Blätter abmachen dauert zu Hause keine Sekunde länger als im Laden. Schützt man dadurch die Umwelt? Nein, Müll ist Müll.

Was will man eigentlich damit bezwecken? Gewicht sparen? Mein Gott! Wie viel kann ein bisschen Grünzeug wiegen?! Ihr seht: Deutsche können manchmal auch ganz schön komisch sein.

Da wir mit dem Kohlrabi angefangen haben, machen wir auch mit dem Kohlrabi weiter. Ich mag dieses Gemüse sehr gerne, weil dieser süßliche Geschmack sehr gut mit Fleisch harmonisiert. Heute gibt es ein einfaches Wok-Rezept mit Kohlrabi und Schweinefleisch.

Dicke Bohnen

Dicke Bohnen im Wok

Apsaras (飞天) sind fliegende Tänzerinnen, die im Buddhismus als halbgöttliche Wesen gelten. 16 km von meinem Geburtsort Datong (大同) kann man die himmlischen Nymphen in den Yungang-Grotten (云冈石窟) bestaunen. 

Ich erwähne diese Figuren aus einem bestimmten Grund, den ich jetzt nicht ausführlich erklären werde. Es geht um eine Entscheidung in meinem Leben, die meine Zukunft stark beeinflußen könnte. Jaja… ich mache Geheimniskrämerei.

Kochtechnisch geht unsere Gemüseserie “Das Grüne ist nicht nur Deko” heute zu Ende. Als Abschluss habe ich ein weiblichschweineinfaches Rezept mit dicken Bohnen ausgesucht.

Related Posts with Thumbnails