Tag Archives: Gemüse Rezepte

Dicke Bohnen

Dicke Bohnen im Wok

Apsaras (飞天) sind fliegende Tänzerinnen, die im Buddhismus als halbgöttliche Wesen gelten. 16 km von meinem Geburtsort Datong (大同) kann man die himmlischen Nymphen in den Yungang-Grotten (云冈石窟) bestaunen. 

Ich erwähne diese Figuren aus einem bestimmten Grund, den ich jetzt nicht ausführlich erklären werde. Es geht um eine Entscheidung in meinem Leben, die meine Zukunft stark beeinflußen könnte. Jaja… ich mache Geheimniskrämerei.

Kochtechnisch geht unsere Gemüseserie “Das Grüne ist nicht nur Deko” heute zu Ende. Als Abschluss habe ich ein weiblichschweineinfaches Rezept mit dicken Bohnen ausgesucht.

Curry-Broccoli

Kurz bevor die Staatsanwaltschaft vergangene Woche Glaesekers Haus durchsuchte, konnte eine Delegation heimischer Familienunternehmer erleben, wie der Bundespräsident seine Lage einschätzt. “Das ist jetzt eine schwierige Zeit”, gestand er im kleinen Kreis. Und wiederholte einen Satz, den er Tage zuvor schon vor Mitarbeitern seines Hauses gesagt hatte: “In einem Jahr ist alles vergessen.”

- Focus 04/12 “Gemeinsam rauf … “

“In was für einer Gesellschaft lebe ich eigentlich?” Das war die Frage, die ich beim Lesen dieses Artikels immer wieder gestellt habe. Ich lebe scheinbar in einer Gesellschaft, wo Begriffe wie z.B. “Ehre” oder “Ehrlichkeit” keine Rolle spielen, zumindest nicht auf der höchsten politischen Ebene.

Wütend bin ich schon längst nicht mehr; Ich fühle mich nur machtlos und enttäuscht. In einer ehrlosen Zeit dachte ich: es gäbe ehrbare Männer. Aber ich habe mich geirrt …

Das Grüne ist nicht nur Deko VI:
Curry-Broccoli

Zutaten:

Broccoli 1/2 Stück

Knoblauch 2 Zehen
Red Curry Paste 1 EL
Salz wenig
Pflanzenöl wenig

Zubereitung:

1. Broccoli in Röschen zerteilen.

2. Die Knoblauchzehen in Scheiben schneiden und mit der Currypaste zusammen im Wok mit etwas Öl bei mittlerer Hitze anrösten.

3. Die Broccoli-Röschen dazu geben und bissfest garen.  Beim Bedarf etwas Leitungswasser hinzufügen, damit es nicht anbrennt.

4. Mit Salz abschmecken. Gut durchrühren und servieren.

Curry Broccoli

Curry-Broccoli im Wok


Serie: Das Grüne ist nicht nur Deko

Das Grüne ist nicht nur Deko (1): Geschmorte Möhren
Das Grüne ist nicht nur Deko (2): Wok-Zucchini
Das Grüne ist nicht nur Deko (3): Blumenkohl mit Tomaten im Wok
Das Grüne ist nicht nur Deko (4): Gebratener Spitzkohl
Das Grüne ist nicht nur Deko (5): Paprika mit Eiern im Wok
Das Grüne ist nicht nur Deko (6): Curry-Broccoli im Wok
Das Grüne ist nicht nur Deko (7): Dicke Bohnen

Paprika mit Eiern

Paprika mit Eiern im Wok

Nur dumme Jungs lügen, richtige Männer sind ehrlich!

Wirklich? Gibt es überhaupt Männer, die nicht lügen? Wieviele würde noch übrig bleiben, wenn wir streng nach diesem Kriterium aussortieren? Würden die Namen auf eine DIN-A4 Seite passen?

Die erste Person, die ich von der Liste ehrlicher Männer streichen würde, ist unser, nein, Euer Bundespräsident, der das deutsche Volk repräsentiert. Puhh…aufatmen! Ich bin Chinesin und muss diesmal nur fremdschämen.

Was er getan oder nicht getan hat, sind ehrlich gesagt nur Lapalien: gesponsertes Buch, gesponserte Reise, gesponserte Kleider, “gesponserter” Kredit und und und… Ach, was soll’s? Die Krähen sind eben schwarz und manche sind noch viel schwärzer. Was dabei nicht akzeptabel ist, sind die endlosen Lügen, die einem den Restfunken Respekt und Wertschätzung rauben.

Es sieht so aus, als ob die Namen ehrlicher Männer doch auf eine DIN-A4 Seite passen.

Gebratener Spitzkohl

Gebratener Spitzkohl im Wok

Deutsche sind, was Beziehungen angeht, extrem flexibel. Dieses Adjektiv habe ich sorgfältig ausgewählt, damit ich nicht das böse Sch-Wort benutzen muss.

Woher kommt diese Behauptung? Sie basiert auf den Telenovelas und den Soaps, die das wahre Leben verkörpern und auch auf dem wahren Leben, das sich wie die Telenovelas und die Soaps abspielt.

Nehmen wir “Anna und die Liebe” als Beispiel. Ich habe mir die Mühe gemacht, die Beziehungen und Affäre zwischen den Figuren grafisch darzustellen. Die einzige Frage, die man dabei noch stellen kann ist: wer ist mit wem nicht im Bett gelandet?

Anne und die Liebe

Anne und die Liebe

Egal ob ich es gut finde oder nicht, muss ich es so akzeptieren. Denn ich habe mich auf dieses Leben in Deutschland eingelassen und Jammern bwz. Empören wird mir dabei auch nicht helfen. Daher konzentrieren wir uns auf das, was Spass macht.

Blumenkohl mit Tomaten

Wie die meisten Gerichte in dieser Serie ist das Rezept heute sehr leicht. Es wird kaum gewürzt und der Geschmack kommt allein durch die Frische der Zutaten.

Daher kaufe ich meistens Bio-Waren, bevorzugt aus der Region. In meinem Fall: Rheinland, wo der Himmel immer trüb und die Laune trotzdem heiter ist.

Das Grüne ist nicht nur Deko III:
Blumenkohl mit Tomaten im Wok

Zutaten:

Blumenkohl 1/2 Stück
Reife Tomate 1 mittelgroßes Stück

Lauchzwiebel 1 Stange
Knoblauch 2 Zehen
Pflanzenöl 1-2 EL
Zucker 1 TL
Salz 1/2 TL

Zubereitung:

1. Den Blumenkohl in Röschen teilen und im kochenden Wasser kurz blanchieren. Abgießen und abtropfen lassen.

2. Die Tomate mit einem scharfen Messer einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen. Die Haut abziehen und die Tomate in kleine Würfel schneiden.

3. Die Lauchzwiebel in Ringe schneiden und die Knoblauchzehen mit Hackbeil zerdrücken. Pflanzenöl erhitzen und Lauchzwiebel (weißen Teil) und Knoblauch anbraten, bis sie duften.

4. Die Tomatenstückchen dazugeben und ein paar Minuten lang unter ständigem Rühren braten. Die Blumenkohlröschen hinzufügen und bissfest garen.

5. Die grünen Lauchzwiebelringe zufügen und mit Zucker und Salz abschmecken.

Blumenkohl mit Tomate

Blumenkohl mit Tomate asiatisch


Serie: Das Grüne ist nicht nur Deko

Das Grüne ist nicht nur Deko (1): Geschmorte Möhren
Das Grüne ist nicht nur Deko (2): Wok-Zucchini
Das Grüne ist nicht nur Deko (3): Blumenkohl mit Tomaten im Wok
Das Grüne ist nicht nur Deko (4): Gebratener Spitzkohl
Das Grüne ist nicht nur Deko (5): Paprika mit Eiern im Wok
Das Grüne ist nicht nur Deko (6): Curry-Broccoli im Wok
Das Grüne ist nicht nur Deko (7): Dicke Bohnen

Wok-Zucchini

Einfach, einfacher und am Einfachsten … mit diesem Rezept bist Du schon fertig, bevor der Reis zu blubbern beginnt.

Ok, Ok! Hin und wieder übertreibe ich gerne mal. Innerhalb 10 Minutn wirst Du aber auf jedem Fall fertig. Garantiert!

Das Grüne ist nicht nur Deko I:
Wok-Zucchini

Zutaten:

Zucchini 1 Stück
Knoblauch 3 Zehen
Pflanzenöl 1 TL
Sojasauce Light 1 TL
Salz Prise
Sesamöl ein paar Tropfen

Wok-Zucchini

Wok-Zucchini

Zubereitung:

1. Die Zucchini schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Knoblauchszehen mit dem Hackbeil plattquetschen und die Schale entfernen.

2. Pflanzenöl erhitzen und die Knoblauchzehen anbraten, bis sie duften.

3. Die Zucchini-Stifte dazugeben und bei großer Hitze sehr kurz anbraten.

4. Sojasauce, Salz und Sesamöl hinzufügen. Noch mal gut durchrühren und sofort servieren.


Serie: Das Grüne ist nicht nur Deko

Das Grüne ist nicht nur Deko (1): Geschmorte Möhren
Das Grüne ist nicht nur Deko (2): Wok-Zucchini
Das Grüne ist nicht nur Deko (3): Blumenkohl mit Tomaten im Wok
Das Grüne ist nicht nur Deko (4): Gebratener Spitzkohl
Das Grüne ist nicht nur Deko (5): Paprika mit Eiern im Wok
Das Grüne ist nicht nur Deko (6): Curry-Broccoli im Wok
Das Grüne ist nicht nur Deko (7): Dicke Bohnen

Related Posts with Thumbnails