Tag Archives: Fotografie

Hasenplage

Frage:

Wieviele Hasen findet man auf einer der meistfrequentierten Einkaufsstraßen Deutschlands, die 680 Meter lang ist und im Zentrum der Innenstadt von Köln liegt?

Antwort:

Jede Menge.

Diese Antwort ist zwar mathematisch nicht präzise. Total abstrakt und unkonkret ist sie auch nicht. Um die Hasen zu zählen, bin ich heute Abend mit einer Kamera ausgerüstet durch die Hohe Straße gegangen.

Hier ist das Beweisfoto. Ich wünsche Euch allen frohe Ostern.

2011-04-24-1

Osterei(s)

Ich bin überzeugte Atheistin. Das heisst: ich glaube fest nicht an Gott. Demzufolge spielt Ostern für mich persönlich auch keine Rolle.

Mal ganz ehrlich: jemand, dessen Vater meiner Meinung nach nicht existiert und dessen Mutter die Fähigkeit der Parthenogenese wie Kopfläuse besitzt, soll nach dem Tod wieder auferstanden sein? Als Darwinistin habe ich spätestens an dieser Stelle meine Zweifel.

Da ich nicht mit voller Überzeugung an das Wiederaufstehen von Toten glaube, feier ich Ostern auch nicht wie andere Gläubige. Statt bemahlten Eiern, Lamm oder Hasenklein habe ich mir ein Osterei(s) “gegönnt”. Twister heißt das Ding und kostet ca. 1 Euro im Kölner Zoo, wo ich den Karfreitag verbracht habe.

Ich liebe Tiere. Als Kind war Tierpfleger mein Traumberuf. Diesen Traum habe ich auf dem Weg zum Erwachsenen leider verloren. Übrig geblieben ist die Liebe zu Tieren. An einem schönen Karfreitag ist ein Zoo-Besuch für mich dann fast obligatorisch.

============== Fotos ==============

Erdmännchen schaue ich mir sehr gerne an. Allerdings habe ich bis jetzt kein gutes Foto geschossen.

Erdmännchen

Erdmännchen

Für diesen Vogel habe ich per Serienaufnahme ungefähr 20 Fotos gemacht. Auf keinem einzigen ist er wirklich scharf, weil er sich wie ein Wahnsinniger ununterbrochen geputzt hat.

Ein Federball

Ein Federball

Pinguine sehen immer so süß aus. Manchmal verspüre ich den Drang, einen mitnehmen zu wollen.

Ich bin Schuld ...

Ich bin Schuld ...

Flamingo, der wahrscheinlich ganz viel Paprika gegessen hat. 

kurvenreich

kurvenreich

Wenn ich Jahr für Jahr eingesperrt würde, würde ich nicht nur so gucken.

Augenblick

Augenblick

Ich wünsche Euch allen, ungeachtet der Religion, frohe Ostern.

Frohe Ostern

Frohe Ostern



Light Writing

 

Miese Tat begangen.

Tatort:
Mediapark Köln

Tatzeit:
22 Uhr, den 19. April 2011

Täter:
Pimo

Nebentäter:
A. S.

Tat:
Licht-Verunstaltung

O Tannenbaum, O Tannenbaum

O Tannenbaum, O Tannenbaum ...

 

Lauf Forest, Lauf!

Lauf Forest, Lauf!

 

Mit meinem Menschen gehe ich gerne Gassi.

Mit meinem Menschen gehe ich gerne Gassi.

 

Drachen

Drachen

 

Light Writing

Truthahn? Hund? Oder doch nur Alliens?

 

Light Writing

Schleichwerbung

 

Ist nicht so einfach, wie ich mir vorgestellt habe. Hat aber auf jeden Fall viel Spass gemacht.


Lebensmittelfotos (3)

Lange Zeit habe ich hier keine kostenlosen Lebensmittelfotos veröffentlicht. Mit diesem Artikel werden wieder fünf Fotos zur Verfügung gestellt. Es ist eine kleine Fotoserie über die Gummibäre, die man wegen des zu hohen Zuckergehaltes NICHT zu häufig naschen soll.

Alle Fotos unter der Katagorie “Lebensmittelfotos/Free Pictures” unterliegen einer CC-Lizenz.

Lebensmittelfotos (2)

In diesem Beitrag stelle ich wieder 5 kostenlose Lebensmittelfotos zur Verfügung.

Alle Fotos unter der Katagorie “Lebensmittelfotos/Free Pictures” unterliegen einer CC-Lizenz.

- Namensnennung.

Die Fotos dürfen verwendet werden, wenn folgende Texte dabei ernannt werden:

Fotografiert durch: Rong Liu
Quelle: http://www.wok-ist-eine-tiefe-asiatische-pfanne.de/

Liebe Deine Stadt: Köln I

Köln aus der Sicht einer richtigen Imi.

Optische Eindrücke und ohne viel Kommentare.

Ort:
Rautenstrauch-Joest-Museum

Zeit:
24. Oktober 2010

Anlass:
Eröffnungswochenende
Eintritt frei

==================== Fotos ===================

rautenstrauch-joest-museum-1

Instrumente aus dem fernen Osten

rautenstrauch-joest-museum-3

Grinsen

rautenstrauch-joest-museum-4

Grusel

rautenstrauch-joest-museum-5

Krieger

Related Posts with Thumbnails