China kulinaria

Dim Sum

Heute gibt es einen Gastartikel von Senta aus China Tours. Durch eine  frühere Tätigkeit von mir habe ich China Tours und seinen Gründer Herrn Guosheng Liu ein bisschen kennen gelernt. Für eine große Kulturveranstaltung habe ich für China Tours ein Konzept geschrieben. In diesem Konzept gab es einen einzigen Schreibfehler, den ich in der Eile übersehen hatte. Dieser Fehler wurde von Herrn Liu sofort entdeckt; vor dieser Perfektion und der Liebe zum Detail habe ich großen Respekt. In diesem Artikel wird Senta die Spezialreise „China kulinaria“ vorstellen.

Für viele Menschen in Deutschland bedeutet chinesisches Essen einfach nur Ente süß-sauer und dazu Reis mit Stäbchen essen. Dass China Restaurants hierzulande jedoch häufig auf den deutschen Gaumen abgestimmt sind, wissen viele Leute gar nicht. Was für Ausländer gilt, die gerne Original deutsches Essen probieren möchten, das gilt ebenso für alle, die richtiges chinesisches Essen probieren wollen: Sie müssen es im Herkunftsland probieren!

Goji-Dattel-Tee

Goji-Dattel-Tee

In einem Reformhaus habe ich eine kleine Tüte Goji-Beere gekauft. An der Kasse fragte mich die Verkäuferin sehr zögerlich, “Darf ich Sie was fragen? Was machen Sie eigentlich mit den Goji-Beeren?” “Suppe!” Da ich erst vor Kurzem wieder aus China zurück kam, waren meine Deutschkenntnisse da noch etwas einsilbig. “Aha! Wie machen Sie das?” hakte sie nach. “Wie?” Mit dieser Frage habe ich nicht gerechnet. Ist das nicht selbstverständlich, wie man eine Suppe mit Goji kocht? “Na. Wie kochen Sie die Suppe?” “Mhh… Wasser rein, Fleisch rein, Goji rein… Alles klar?

Ich war nicht nicht nett. Ich bin einfach nur davon ausgegangen, dass jeder weiss, was Goji ist und was man mit Goji anstellen kann. Dabei habe ich vergessen, dass Goji erst seit den letzten Jahren in Deutschland zu finden ist. Also… machen wir jetzt eine Einführung in Goji. Diesmal richtig.

China Reisebericht 2012

Ein Blick aus dem Zug

Ohne das Buch Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand* wäre meine China-Reise etwas langweilig gewesen.

Bei dem Hinflug ist das komplette Unterhaltungssystem an Bord ausgefallen. Auch ausgefallen sind die Beleuchtung am Sitz, die Ruftaste und die Hälfte der Toiletten. Der gute Service hat sich ebenfalls verabschiedet und es gab zwischen zwei Mahzeiten nicht mal Erdnüsse als Snack. Ohne das dicke Buch, das ich mir aus Gewohnheit am Flughafen besorgt habe, wäre der 11-stündige Flug schwer zu ertragen gewesen.

Geschmortes Bauchfleisch

Schweinebauchfleisch Rezept

Liebe Freunde, Liebe Bekannte, Liebe Unbekannte, Liebe Spamer,

für vier Wochen fahre ich in meine Heimat China zurück. Es warten auf mich 30°C, jede Menge Hausarbeiten, nervige Behördengänge und… meine Eltern! Bevor ich los fliege und mich in das vertraute und gleichzeitig fremde Leben hinein stürze, möchte ich noch ein Rezept posten, was typisch chinesisch und sündhaft ist: sündhaft ungesund und sündhaft lecker.

Es ist mein heißgeliebtes Rezept “geschmortes Schweinebauchfleisch mit Kartoffeln.” Mit diesem Rezept habe ich einige deutsche Mägen erfolgreich erobert. Wir brauchen:

Schwarzer Tee mit Zitrone

Schwarzer Tee mit Zitrone

Ein Rezept habe ich von einer Kollegin russischer Abstammung bekommen. Ein Teegetränk mit Zitrone und Zucker.

“Probiere es mal aus. Es ist total erfrischend.”

Ich war etwas skeptisch. Während meiner Uni-Zeit wurde ich ein paar Mal von einer Freundin, die kasachischer Herkunft ist, bekocht (Vielen Dank Xenia!). Soljanka, Hering im Pelzmantel… das waren wunderbare Geschmacksabenteuer. Aber erfrischende russische Küche? Mit russischer Küche verbinde ich eher was Schweres, was deftiges, was man fürs Überleben bei minus 30 Grad braucht.

Wie auch immer: ich probiere gerne alles aus.

Cocktails – Urlaubsstimmunggarantiert!

Cocktail

Geht ihr gerne Cocktails trinken? Ich ja! Ich vertrage zwar nicht so viel Alkohol, weil ich nach zwei Schluck schon sofort rot wie ein Flamigo anlaufe.  Aber Cocktails mag ich total.

Heute gibt Katja von  www.cocktail-barkeeper-kurse.de eine kleine Einführung in die Kunst des Cocktails.  Für die, die es interessiert, gibt’s zum Schluss noch mal ein Rezept für einen asiatischen Cocktail!

Related Posts with Thumbnails