Turbo Charge Your Life – Erfahrungsbericht

Turbo Charge Your Life in 14 Days

Ich habe es geschafft!

14 Tage lang habe ich das Programm  Juice Master: Turbo-charge Your Life in 14 Days* nach Jason Vale mitgemacht! Ich freue mich, dass ich es – trotz Weihnachten und Silvester – durchgezogen habe.

Was die Ernährung angeht, habe ich außer zwei Packungen Keksen, einem Kaffeehausbesuch mit einer fetten Torte und einem Döner keine große “Sünde begangen”, obwohl es am Anfang total schwierig war, auf Brötchen zu verzichten.

Mit dem Sport bin ich gut zurecht gekommen. Ich bin fast jeden Tag zum Spaziergang oder Joggen ausgegangen. 53 km in zwei Wochen… für mich als Stubenhocker ist es eine Meisterleistung.

Mit der Einschränkung des Internet- und Fernsehenkomsums muss ich ehrlicherweise zugeben: ich habe es total versagt. In den ersten Tagen fing es eigentlich ganz gut an. Aber ich habe es nicht durchgehalten. Hier muss ich noch eine Lösung für mich finden.

Runtastic Statistik

Runtastic Statistik

Gestartet habe ich mit einem Gewicht von 55,9 kg. Mittlerweile wiege ich zwischen 54,5 bis 55,5 kg. Ich habe nicht so viel abgenommen, wie das Buch versprochen hat, was für mich auch kein Drama ist. Sehr positiv ist aber, dass mein Körper durch viel Sport straffer geworden ist. Wenn ich es noch ein paar Wochen weiter machen würde, würde ich eine schöne Bikini-Figur haben ;-)

Meine Haut ist weiterhin noch etwas trocken. Pickel habe ich kaum noch. Bei den Haaren habe ich keine Veränderung gemerkt.

Was mir total gefällt hat ist, dass ich meine Liebe zum Sport und Bewegung wieder entdeckt habe. Mit einer Kamera in der Hand bin ich häufig auf Entdeckungstour gegangen und habe viele schöne Fotos geschossen.

Kulturpark Köln

Kulturpark Köln 

Flora Köln

Flora Köln 

Agnesviertel Köln

Agnesviertel Köln

Bonn

Bonn

Insgesamt ist das, was in dem Buch steht, ein sehr guter Ansatz. Ich werde es, in einer etwas abgeschwächten Form, weiter machen.

Related Posts with Thumbnails

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>